Willkommen auf unserem Blog

Hier finden Sie Neuigkeiten rundum die Projekte in Usa River Tansania.
Bitte schauen Sie sich um und vergessen Sie nicht, dass die Zukunft der Kinder auch Ihre Zukunft ist.

Unterstützen Sie die Bildung der Kinder von Usa River.

Sie möchten Sponsor/Pate werden?

SPENDEN SIE HIER

Merry Christmas

Auch in diesem Jahr war Kerstin Günther auf dem heimatlichen Bötzower Weihnachtsmarkt und hat unseren Verein und die Projekte vorgestellt. Vielen Dank an die Ortsvorsteherin Mandy Krenz und die Bötzower Feuerwehr, dass das wieder ermöglicht war. Die Spendensumme von 100,00 € fließt ein in den Neubau des Waisenhauses. Auch waren Nadine Klemm mit ihrem Sohn…

Mehr lesen

Besonderer Einsatz aus Worms

Beim Besuch im Waisenhaus im Oktober 2023 war auch wieder Familie Blass aus Worms dabei. Sie hatte in der Heimat viele, viele Kuscheltiere (über 70!) und andere Spielzeuge sowie Süßigkeiten und Esswaren gesammelt und feierlich übergeben. Die Bilder sprechen wieder für sich. Ein ganz herzliches Dankeschön dafür! Ebenfalls aus Worms war Dr. Guwaich mit seiner…

Mehr lesen

Waisenhausbesuch Oktober 2023

Auch in diesem Jahr gab es einen 2. Besuch im Waisenhaus, von den beiden Vorstandsvorsitzenden Nadine und Helga. Verbunden war er mit einer besonderen, gut überlegten und vorbereiteten Aktion. Die 70 Kinder des Waisenhauses erhielten eine Schluckimpfung gegen Typhus, natürlich nach den in Deutschland geltenden medizinischen Vorgaben. Erkrankungen an Typhus sind leider nicht selten im…

Mehr lesen

8 neue Sponsoren

Endlich dürfen wieder 8 neue Kinder ab Juli zur Schule gehen. Die Aufregung und Freude war natürlich groß. Herzlichen Dank an die Sponsoren! Henry und Destiny Angel Hefsiba Acram Doreen Ethan

Mehr lesen

Das neue Waisenhaus entsteht

Wie im vorletzten Blog geschrieben, wird ein neues Waisenhaus mit viel mehr Platz und besseren Bedingungen für die Kinder gebaut. Die ersten Baumaterialien konnten Ende März 2023, dank großzügiger Spenden aus Deutschland, eingekauft werden. Die Grundsteinlegung erfolgte am 19.04.2023. Seitdem geht es zügig voran …

Mehr lesen

Meine Yogalehrerin macht mobil

Meine Yogalehrerin, Frau Kathrin Wesener von „Yoga – Zeit für sich“, macht nicht nur ihre Kursteilnehmer und Teilnehmerinnen während der Yogastunden mobil,  sondern auch mit einem Spendenaufruf für unseren Verein. Sie hatte die Idee, ihre nicht mehr benötigen Yogakissen zu verkaufen und das Geld an Friends-for-Usa-River e. V. zu spenden. Das Ergebnis kann sich sehen…

Mehr lesen

Besuch Waisenhaus und Schule Februar 2023

Mitte Februar war es wieder soweit. 3 Mitglieder des Vorstandes und 2 Sponsoren besuchten das Waisenhaus und die Schule der Waisenkinder. Auch dieses Mal wurden wir wieder mit einem Programm aus Gesang und Tanz herzlich empfangen. Und auch dieses Mal konnte wir uns überzeugen, dass die Kinder entsprechend der vorhandenen Möglichkeiten gut betreut werden, sowohl…

Mehr lesen

Besuch Oktober 2022 Waisenhaus und Schule

Wie schon verkündet, waren drei Mitglieder des Vorstandes und Sponsoren im Oktober vor Ort in USA-River und haben wieder für viel Aufregung, Freude und Überraschungen bei den Kindern im Waisenhaus, aber auch ihren Betreuern gesorgt: 1.Abenteuer: unsere Anreise mit sehr viel Gepäck Dank der großzügigen Spenden hatten wir insgesamt 15 Koffer, prall gefüllt mit Kleidung,…

Mehr lesen

Die Sponsoren Kinder erhalten Zeugnisse

. Im August haben wir die Zeugnisse von allen Sponsoren-Kindern erhalten. Sie zeigen die Punkte in den einzelnen Fächern pro Monat und die Auswertung anhand der möglichen Gesamtpunktzahl sowie den Leistungsstand innerhalb der Klasse.  Der Kommentar des Lehrers beschreibt die schulische Entwicklung des Kindes. Das neue Jahr startet am 5.9.2022 

Mehr lesen

Auch das Personal benötigt unsere Unterstützung

Unser Verein zahlt seit Februar 2022 die Gehälter für die 5 angestellten Erzieher und Mitarbeiter im Waisenhaus. Bis dato konnte Moody das mit seinem Gewerbe rund um die Landwirtschaft mit Reis abdecken. Aber durch fehlendes Saatgut, auch eine Auswirkung des Ukrainekrieges, brach sein Geschäft ein.

Mehr lesen

Wir haben ein Paket ins Waisenhaus geschickt

Anfang Juni haben wir ein großes Paket mit Schuhen, Kleidung, Süßigkeiten und Spielsachen auf den Weg gebracht. Dank DHL kam es auch recht zeitnah und unversehrt an  J. Die anfängliche Skepsis der Kinder … was wird da wohl drin sein ??? – ging schnell in Freude über. Nachdem Moody, der Leiter des Waisenhauses, alles gesichtet…

Mehr lesen

Kinder erkranken an Malaria

Leider ist Malaria immer noch ein großes Problem in Afrika. Da es im Waisenhaus keine Moskitonetze bisher gab, erkrankten plötzlich 5 Kinder an Malaria und mussten ins Krankenhaus. Also mussten sofort Moskitonetze besorgt werden. Der Verein spendete dafür Geld. Auch bezahlte der Verein die Krankenhausrechnung und weitere Medikamente und Salben gegen  Hautkrankheiten. Auch Zahnbürsten und…

Mehr lesen